Erfahrungen ??

Nach unten

Erfahrungen ??

Beitrag von Micha am Do Mai 13, 2010 3:00 pm

Ich mache mir so meine Gedanken zu diesen Thema. Auf der einen Seite wüsste ich gerne wer ich mal war und was passiert ist, aber auf der anderen Seite macht mir der Gedanke auch Angst. Was wenn ich jemand war der ich gar nicht sein will ?
hat von Euch schon jemand Erfahrungen mit >Rückführungen, bzw mit früheren Leben gemacht?
avatar
Micha
Moderatorenteam
Moderatorenteam

Anzahl der Beiträge : 736
Punkte : 892
Anmeldedatum : 12.05.10
Alter : 41
Ort : Waldershof

Benutzerprofil anzeigen http://www.repage4.de/member/weinende_engel/

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen ??

Beitrag von Gast am Do Mai 13, 2010 3:13 pm

Micha schrieb:Ich mache mir so meine Gedanken zu diesen Thema. Auf der einen Seite wüsste ich gerne wer ich mal war und was passiert ist, aber auf der anderen Seite macht mir der Gedanke auch Angst. Was wenn ich jemand war der ich gar nicht sein will ?
hat von Euch schon jemand Erfahrungen mit >Rückführungen, bzw mit früheren Leben gemacht?

Ich hatte erst vor kurzem eine Rückführung.
Diese hat insgesamt 4 Stunden gedauert.
Eine Stunde ca. Vorbereitung: Da wurde der Ablauf besprochen. Wenn man zb. Ängste hat kann der Rückführer darauf eingehen und kann mit dir in diese Leben gehen...
Zur Rückführung:
Dabei war ich in Trance. Das seltsame ist du sabbelst vor dich hin und du musst immer irre aufpassen, dass sich dein Verstand nicht einklinkt. Es ist nicht so spektakuär wie man gaubt - ich habe auch nicht wirklich die Gefühle durchlebt (außer bei einer passage-da spürte ich Ekel) aber ich habe durch das Wissen vorheriger Leben sehr viele Erkenntnisse sammeln können. Diese Zusammenhänge zeigten mir dann so einiges auf und wie ich vorhin schon schrieb: Dinge die man versteht die können leichter bearbeitet werden und die tun einem nicht mehr weh...

Als er mich "zurückholte" wunderte ich mich aber schon dass 3 STunden vergangen waren. Ich dachte an vielleicht eine.

Du kannst dich später auch an das Gesagte erinnern.

Die Rückführung war also ein klasse Erlebnis. Einmal wollte auch ich es mitmachen.
Das hab ich nun hinter mir, denn kostspielig ist es auch...300 Eur

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen ??

Beitrag von supreme am Do Mai 13, 2010 3:26 pm

mir geht es wie dir Micha;)

aber schön mal zu hören von jemandem , der es erlebt hat....Danke Nicole

da gibt es ja schon Unterschiede...viele erleben ja die Gefühle so intensiv und wenn sie danach damit nicht umgehen können......

was ich nicht verstehe....du bist in Trance....wie kommt da Dein Verstand dazu???
was ich auch schon mal gelesen habe....dass man sich danach nicht mehr dran erinnert und der andere es dann einem erzählt.....
avatar
supreme
Forumsfan
Forumsfan

Anzahl der Beiträge : 186
Punkte : 183
Anmeldedatum : 12.05.10
Alter : 47
Ort : Bodensee

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen ??

Beitrag von Kimama am Do Mai 13, 2010 3:30 pm

Ich selber mache Rückführungen mit Klienten über die Astralebene. Selber habe ich natürlich auch schon viele Inkarnationen von mir gesehen, denn ich habe viele Sachen aus alten Leben aufgelöst bei mir.
Warum Rückführungen?
Weil es in der schamanischen Arbeit notwendig ist, um Blockaden, Ängste und auch teilweise Erkrankungen zu erkennen und zu beseitigen. Der Blick auf eine Inkarnation erlaubt dem Klienten zu verstehen, warum er zum Beispiel Ängste austeht.

300 Euro??? Gott dagegen bin ich billig

_________________
Mögen alle meine Fehler sich auf ihre Plätze begeben und möglichst wenig Lärm dabei machen!

* Eskimospruch*
avatar
Kimama
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1292
Punkte : 2021
Anmeldedatum : 10.05.10
Alter : 41
Ort : Lübeck

Benutzerprofil anzeigen http://stimme-der-seele.com

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen ??

Beitrag von Micha am Do Mai 13, 2010 3:32 pm

Du bist nur so furchtbar weit weg
avatar
Micha
Moderatorenteam
Moderatorenteam

Anzahl der Beiträge : 736
Punkte : 892
Anmeldedatum : 12.05.10
Alter : 41
Ort : Waldershof

Benutzerprofil anzeigen http://www.repage4.de/member/weinende_engel/

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen ??

Beitrag von Kimama am Do Mai 13, 2010 3:40 pm

Micha schrieb:Du bist nur so furchtbar weit weg

Ich mache sowas über Skype
Wenn meine schamanenschülerin online kommt, ( Engel heisst sie hier glaub ich ) dann kann sie dazu mal was sagen hier, hat das auch bereits mit mir durchgezogen

_________________
Mögen alle meine Fehler sich auf ihre Plätze begeben und möglichst wenig Lärm dabei machen!

* Eskimospruch*
avatar
Kimama
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1292
Punkte : 2021
Anmeldedatum : 10.05.10
Alter : 41
Ort : Lübeck

Benutzerprofil anzeigen http://stimme-der-seele.com

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen ??

Beitrag von Micha am Do Mai 13, 2010 3:42 pm

Inzwischen glaube ich auch das Erfahrungen aus einen früheren Leben unser jetztiges leben beeinflussen. Von daher kann ich mir gut vorstellen das das eine Rückführung viel Klarheit bringen kann und auch helfen kann .
avatar
Micha
Moderatorenteam
Moderatorenteam

Anzahl der Beiträge : 736
Punkte : 892
Anmeldedatum : 12.05.10
Alter : 41
Ort : Waldershof

Benutzerprofil anzeigen http://www.repage4.de/member/weinende_engel/

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen ??

Beitrag von Gast am Do Mai 13, 2010 9:26 pm

supreme schrieb:mir geht es wie dir Micha;)

aber schön mal zu hören von jemandem , der es erlebt hat....Danke Nicole

da gibt es ja schon Unterschiede...viele erleben ja die Gefühle so intensiv und wenn sie danach damit nicht umgehen können......

was ich nicht verstehe....du bist in Trance....wie kommt da Dein Verstand dazu???
was ich auch schon mal gelesen habe....dass man sich danach nicht mehr dran erinnert und der andere es dann einem erzählt.....

Hallo, also das mit dem "Nicht mehr wissen" kommt daher, dass man dann vermutlich hypnotisiert wurde. Ich war nur in so ner Art Trance...
Da gibts ja so viele Formen....aber frag mich nicht.
http://de.wikipedia.org/wiki/Trance
Der "Rückführer" meinte Hypnose zur Rückführung sein in Österreich nciht erlaubt...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen ??

Beitrag von Katze am Fr Mai 14, 2010 10:36 am

Hallo zusammen,

ich hab schon diverse Rückführungen hinter mir.
Angefangen hat es alles mit einer Hellseherin die mir empfohlen hat eine
RF Therapie zu machen um all meine Probleme zu lösen für den Spottpreis von 1500Euro.
Ich war damals so verzweifelt ich hätte fast zugesagt.Aber zum Glück hat sich dann mein Verstand wieder eingeschaltet.
Ich hab dann gegoogelt und gesurft und ganz viele Bücher darüber gelesen.Zum Einstieg hab ich mit Brian L.Weiss angefangen.Ich bin heute noch sehr faziniert von diesem Mann.
Dann kamen natürlich auch noch Ursula Demarmels und auch Trutz Hardo und noch einige dazu.
Zufälligerweise hielt dann nach 1,5 Jahre "Buchstudium" Trutz Hardo eine Gruppenrückführung ein paar Kilometer von mir ab.Ich hab mich angemeldet und bin ganz erwartungslos dahin.Ich muss dabei sagen, ich gehöre zu den Menschen die sehr schnell in Trance kommen und so hab ich auch bei der Gruppenrückführung schon was sehen können.Insgesamt waren es 3 Leben durch die Trutz Hardo einen leitet.
Das war im Oktober letztes Jahr.Danach wollte ich mehr sehen und für mich alleine.
Bei einer lieben Bekannten die eine Ausbildung zur Rückführungsleiterin hat, machte ich dann meine nächste Erfahrung. Es war toll.Am Anfang dachte ich noch "hoffentlich war ich kein Massenmörder oder Kinderschänder".Für mich war es eine ganz tolle Erfahrung.
Hat mich 80 Euro gekostet und es hat 3 Stunden gedauert.
Im Januar dieses Jahres war ich in Unkel bei Frau Dahmen.Ihr Mann war auch schonmal im TV zu sehen mit RF.
Dort habe ich 2 Leben sehen dürfen und hatte auch viele AHA Erlebnisse.
Hier bekam ich eine CD mit der RF und hat 60 Euro gekostet.
Im Nachhinein muss ich allerdings sagen, wie bei vielen Sachen zählt auch hier die Masse nicht.
Es ist spannender auf eine Leben richtig einzugehen als so viele wie möglich sehen zu wollen.
Falls jemand interesse hat mein intensivstes Leben zu lesen und mir seine Meinung dazu zu schreiben kopier ich es gerne ein.Ich hatte es damals auch im anderen Forum eingetragen aber irgendwie ging es dann bei einer Diskussion unter.

lg katze
avatar
Katze
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 44
Punkte : 54
Anmeldedatum : 12.05.10
Alter : 45
Ort : Rheinland-Pfalz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen ??

Beitrag von Katze am Fr Mai 14, 2010 10:38 am

Achso,hab was vergessen.
Ich habe auch schon die Erfahrung machen dürfen den Unterschied
zwischen Trance und Hypnose kennenzulernen.
Auch bei der Hypnose kann man jederzeit Stopp sagen und weiss auch nachher noch genau was mach gesehen oder erzählt hat.
Es ist nur tiefer von der Entspannung her.

lg katze
avatar
Katze
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 44
Punkte : 54
Anmeldedatum : 12.05.10
Alter : 45
Ort : Rheinland-Pfalz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen ??

Beitrag von Katze am Di Mai 18, 2010 9:47 pm

Hallo,

hier der Bericht meiner 1.Rückführung.

Ich wollte eine Rückführung machen um nachzuschauen, ob es einen Grund in meinen Vorleben gibt warum ich bis jetzt nicht schwanger geworden bin.

Ich wurde also in Trance versetzt und hatte da immer noch so meine Zweifel.
Wie sollte das denn bitte funktionieren,bin ja noch voll da??
Die Trance wurde tiefer und tiefer und mir kamen da schon Bilder vor die Augen. Eine Reiterin in dunkler Nacht.....Ein Baby mit ganz viel Blut!!Oh je,meine Phantasie geht mit mir durch oder war ich etwa ein Kindermörder und musste in diesem Leben mit meiner Strafe leben?
Wir waren immer noch dabei mich in tiefe Trance zu versetzen.Ich schüttelte diese Bilder einfach weg und konzentrierte mich auf die Stimme meiner Therapeutin.

Ich bin Gesellschafterin auf einer Burg im Mittelalter.Ich trage ein hellgrünes Gewand und es ist unter der Brust mit einer Kordel geschnürt.Mein Haar ist total lang und hellblond.Mir kreist immer der Name Luise im Kopf.Ob ich so heisse?Meine Herrin,ihr Mann und ich leben auf dieser Burg.Meine Herrin mag mich sehr gerne und ich sie auch.Wir haben Spass zusammen und kein schweres Leben.Wir sticken gemeinsam. Um welche Zeit es sich handelt weiss ich nicht genau.
Dann wechselt die Szene.
Ich bin bei ihrer Geburt dabei.Das Zimmer oder die Kammer ist relativ gross aber trotzdem gemütlich.Die Wände sind ziemlich kahl und aus Stein.Es brennt ein Feuer im Kamin.Meine Herrin liegt in den Wehen und ist sehr verschwitzt.Das Baby wird geboren und es ist bereits tot.Die Herrin meint es wäre schlechtes Blut gewesen.Keine Tränen oder Trauer.Alles vollkommen ohne Emotionen.Das kam mir total fremd vor,weil ich heule wenn ich traurig bin aber auch schon bei Freude oder Rührung.Absolut nah am Wasser gebaut.

Dann bekam ich die Aufgabe ins Dorf zu reiten und dort ein "neues"lebendes Baby zu beschaffen.Mein Cape hing mir tief ins Gesicht.Die Nacht war sehr dunkel.
Die Szene wechselt wieder.
Ich bezahlte eine Bauersfrau für ihren Säugling und nahm das Kind mit auf die Burg.Dort übergab ich es meiner Herrin.Sie schaute mich dankbar an.Endlich war der Erbe da.
Der Burgherr ahnte was passiert war , sagte aber nichts.Die Burgangestellten wusste ebenfalls alle bescheid aber niemand sagte etwas.Ein Leben war einfach nichts wert zu dieser Zeit.Da die Burgherrin jetzt beschäftigt war mit ihrem Kind,
kam der Burgherr dann nachts in meine Kammer und an der Stelle empfand ich real ekel.Ich musste ein paarmal Bahh!!! machen.
Wie sollte es auch anders sein -ich wurde ungewollt schwanger.
Die freundschaftliche Beziehung zwischen meiner Herrin und mir zerbrach.Ich denke sie hatte angst dass ich das Kind von ihrem Mann gesund zur Welt bringen würde.Ich war nur noch ein Störenfried auf der Burg.Und das spürte ich auch im hier und jetzt.
(Es legte sich in real eine wahnsinnige Schwere über mich.Ich konnte fast nicht mehr atmen.Ich hatte richtig angst.Sehr unangenehm,aber langsam löste es sich mit der Hilfe meiner Therapeutin auf)
So haderte ich sehr mit meinem Schicksal und wünschte mir dieses Baby weg -egal wie.
Meine einsamen Stunden verbrachte ich beim spazieren in den Burggängen.( weiss nicht wie das richtig heisst)
Dann passierte es,alles war voller Blut und ich erlitt eine Fehlgeburt.Mein Kleid war blutdurchtränkt und dann war das Baby weg.Ich empfand Erleichterung und war froh und habe gelacht.Es war pure Freude (ich schäme mich fast das zu schreiben)Ich hatte doch die Hoffnung das nun wieder alles so wird wie früher.
Die Beziehung wurde aber auch dann nicht mehr besser und ich entschied mich die Burg zu verlassen mit einer Gruppe Ritter.
Leider habe ich diese Reise nicht überstanden und bin an den Folgen des Blutverlustes gestorben.Ich spürte wie meine Seele meinen Körper verliess und mein letzter Gedanke war noch:
Kinder haben mir alles kaputt gemacht.

Wir haben es am Schluss aufgelöst, aber es war so ohne Emotionen bei mir.Ich dachte ich würde Rotz und Wasser heulen aber dem war nicht so.

lg katze
avatar
Katze
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 44
Punkte : 54
Anmeldedatum : 12.05.10
Alter : 45
Ort : Rheinland-Pfalz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen ??

Beitrag von Gast am Sa Mai 29, 2010 11:20 am

Wow Katze, das is wirklich fesselnd. Mal was ganz Normales und nich eine dieser Klischeegeschichten von wegen Cleopatra oder Napoleon.

Mich würde interessieren, wie dein Verhältnis zu Kindern denn in diesem Leben ist?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen ??

Beitrag von Katze am Sa Mai 29, 2010 12:38 pm

Hallo Lioba,

danke dir vielmals
Ich liebe Kinder und Kinder lieben mich.Nur leider hab ich bis
jetzt keine eigenen bekommen.

lg katze
avatar
Katze
Neuling
Neuling

Anzahl der Beiträge : 44
Punkte : 54
Anmeldedatum : 12.05.10
Alter : 45
Ort : Rheinland-Pfalz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Erfahrungen ??

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten