Ich fühle Emotionen...

Nach unten

Ich fühle Emotionen...

Beitrag von Kimama am Mo Mai 10, 2010 8:28 pm

Seit meiner Jugend fühle ich Emotionen anderer Menschen. Manchmal ist es sehr extrem. Auch in foren kann ich Stimmungen sehr schnell auffangen und den einzelnden Postern zuortnen, dies erlaubt mir auch, das hellsehen in Foren ohne Hilfsmittel.
ich kann Emotionen und Gedanken sehr schnell einfangen.

nicht immer toll diese Gabe, zuletzt bei der Trauerfeier für Michael Jackson, da hat es mich wieder total umgehauen. zuviele Emotionen auf der Welt.

Hat einer von euch diese Gabeund möchte darüber berichten?

Würde mich freuen, mit Gleichgesinnten zu reden

Liebe Grüße
kimama

_________________
Mögen alle meine Fehler sich auf ihre Plätze begeben und möglichst wenig Lärm dabei machen!

* Eskimospruch*
avatar
Kimama
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1292
Punkte : 2021
Anmeldedatum : 10.05.10
Alter : 41
Ort : Lübeck

Benutzerprofil anzeigen http://stimme-der-seele.com

Nach oben Nach unten

Re: Ich fühle Emotionen...

Beitrag von Gast am Mo Mai 10, 2010 10:23 pm

Ja also so krass war es bei mir noch nicht, aber dass ich mehr fühlte als andere war mir immer schon bewusst.

In meiner Jugend suchte ich mir oft ganz ganz zwielichtige Lokale aus und war hinterher immer total down...ich hab alle Emotionen der Gäste aufgesaugt und da waren schon so einige "Gestalten" darunter. Keine Ahnung warum ich immer das Verlagen hatte mich permanent runterzuziehen...aber das ist eine andere Geschichte


Wenn ich für einige Foris Karten lege bekomme ich sehr häufig die Emotionen rein. Vorallem die negativen...

Wenn jemand traurig oder wütend ist...

Dauer-Frustschieber erkenn ich übrigens sofort....

Außerdem hatte ich seit jeher die Gabe Menschen die mir begegnet sind sehr sehr gut einzuschätzen und ich war selbst oft erstaunt wie ich mir das Leben dass ich ihnen für mich "andichtete" von ihnen sehr häufig bestätigt bekam...

LG Nixxxe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Ich fühle Emotionen...

Beitrag von regenbogenkind am Di Mai 11, 2010 10:53 am

Tja... da kann ich nur sagen...
ich habe oft diese sensitivität gehasst.... weil diese mich so oft umgehauen hat.
Ich habe es auch erst nicht verstanden... warum ich mich oft so schlecht gefühlt habe -und ich war oft durcheinander... nach und nach bin ich dahinter gekommen -dass die meisten Gefühle und Gedanken gar nicht von mir stammten... . Mit der Zeit hab ich gelernt damit umzugehen... aber bisdahin war es ein langer Weg..noch heute habe ich ab und an Probleme mit dieser hoch sensitiven Art...
Welch mir geholfen hat, mich besser zu verstehen... ist ein Buch über HSP Leute - es ist wissenschaftlich erwiesen, dass es uns "HochSensitivePersonen" gibt...diese haben keinen normalen Filter -wie normale Menschen - sie können nicht ihre Umwelt genaustens filtern -weil unsere Sinnesorgane hoch entwickelt sind - d.h, bei mir. dass ich wenn ich unter vielen Leuten bin... ich echt Schwieirigkeiten habe nur auf eine Person mich zu konzentrieren - ich nehme dann alles auf.... und das gibt dann oft ein Overload... Ich hab jetzt auch erst verstanden, warum ich mich oft erschöpft und ausgepowert fühlte... weil diese HSP Leute...im wahrsten Sinne des Wortes Reizüberflutet sind.... und wir zwar sensibel sind, aber dreifach soviel aushalten wie ein normaler Mensch.... und wir haben es in dieser Welt nicht einfach.... weil dieser Reizüberflutung der können wir nur entfliehen, wenn wir in der Natur sind.... so geht es mir zumindest so.

Auch das riechen, schmecken und fühlen ist bei mir so ausgeprägt -dass ich es mittlerweile als Gabe sehe..... aber auch oft mir wünschte normal zu sein...... Diese Ausprägungen haben sich in Laufe der Zeit nur noch sensitivisiert.... (wenn es das Wort gibt :-)

Um so mehr wir in unserer Seele oder auf unseren Seelenweg verarbeiten..... um so sensitiver werden wir...

und noch was habe ich gelernt...der Versuch sich abzugrenzen...macht uns nur noch angreifbarer.... wenn wir lernen die Emotionen von anderen wahrzunehmen, müssen wir lernen diese von unseren zu unterscheiden... ein Abgrenzen macht vieles nur noch stärker, wie es sowieso schon ist...

hui...jetzt hab ich aber nen Roman geschrieben.... naja... hier passt das Thema aufjedenfall wunderbar ein


aber noch heute kann ich keine Filme sehen -die Blut oder von andere Gewalttaten handeln....Nachrichten und so..sind daher für mich ein Groll....
avatar
regenbogenkind
Suchend
Suchend

Anzahl der Beiträge : 59
Punkte : 52
Anmeldedatum : 10.05.10
Alter : 35

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich fühle Emotionen...

Beitrag von dessertrose am Mi Mai 12, 2010 3:08 pm

Also ich muss sagen, dass ich mit meiner sensitivität den Leuten hin und wieder auf die Nerven geh, weil ich eben schon bevor sie es mir erzählen weiß wie es ihnen geht und was passiert ist.
Mittlerweile schaff ich es aber immer besser, den Mund zu halten.

Viele Menschen mögen es auch nicht, wenn man in sie hinein schaut und ihnen dann den wahren Grund vor Augen hält...
avatar
dessertrose
Forumsfan
Forumsfan

Anzahl der Beiträge : 213
Punkte : 243
Anmeldedatum : 10.05.10
Alter : 28
Ort : Tirol

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich fühle Emotionen...

Beitrag von Micha am Mi Mai 12, 2010 8:45 pm

Kommt mir alles sehr bekannt vor, nur ich kann das so gar nicht kontrolieren. Mal is es da dann wieder nicht. Wenn ich Mitgliederlisten durch sehe fühle ich manchmal wenn es jemanden schlecht geht, wenn jemand Hilfe braucht, auch kann ich oft nur durch lesen der Nicks erkennen wer Überlende von sexuellen Missbrauch ist.
Ich sehe Menschen an und weiß oft was sie fühlen und auch denken. Teilweise weiß ich es auch ohne das ich denjenigen sehen muß, ich weiß es dann einfach.
Wo mich die Gefühle überflutet haben das war damals am 11 Septer... das fand ich persöhnlich sehr schlimm.... all die Trauer und der Schmerz...

lg Micha
avatar
Micha
Moderatorenteam
Moderatorenteam

Anzahl der Beiträge : 736
Punkte : 892
Anmeldedatum : 12.05.10
Alter : 41
Ort : Waldershof

Benutzerprofil anzeigen http://www.repage4.de/member/weinende_engel/

Nach oben Nach unten

Re: Ich fühle Emotionen...

Beitrag von supreme am Mi Mai 12, 2010 11:55 pm

bei mir ist es nicht ganz so extrem ausgeprägt, aber ich fühle auch mehr als die meisten Menschen.
Zum Glück nicht bei allen, da würde ich ja wahnsinnig werden.

Aber bei engen Freunden bekomme ich hin und wieder einfach das Gefühl, dass es Ihnen nicht gut geht, dass irgendwas ist......ohne es wissen zu können.....aber zum Glück nicht so, dass es mich runterzieht oder ich was an mir spüre...

ich kann Menschen auch sehr gut einschätzen und "weiß" auch oft, wo deren Probleme sind, ohne dass wir über was bestimmtes geredet haben.

nur zweifel ich manchmal ob ich es mir nur einrede, dass es so ist, oder ob ich wirklich die Fähigkeit dazu habe......
avatar
supreme
Forumsfan
Forumsfan

Anzahl der Beiträge : 186
Punkte : 183
Anmeldedatum : 12.05.10
Alter : 47
Ort : Bodensee

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ich fühle Emotionen...

Beitrag von Micha am Do Mai 13, 2010 9:11 am

Das mit den zweifeln kenn ich auch nur zu gut, dazu neige ich auch oft.
avatar
Micha
Moderatorenteam
Moderatorenteam

Anzahl der Beiträge : 736
Punkte : 892
Anmeldedatum : 12.05.10
Alter : 41
Ort : Waldershof

Benutzerprofil anzeigen http://www.repage4.de/member/weinende_engel/

Nach oben Nach unten

Re: Ich fühle Emotionen...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten