Gedichte von meiner einer

Nach unten

Gedichte von meiner einer

Beitrag von Micha am Fr Mai 14, 2010 10:28 pm

Der Weg ins Licht

Dunkel, wohin auch seh,
kein Licht,
keine Sonne,
kein Funken Hoffnung,
wohin ich auch sah kein Licht.
und dann kamst du .
Du bist der Lichtstrahl der mich lenkt,
du bist das Licht das mein Dunkel erhellt,
Du bist der Funken der mein Feuer entfacht,
du bist die Wärme die mein Eis zum schmelzen bringt,
Du zeigst mir den Weg aus der Dunkelheit,
Du lernst mich wieder zu leben!




Ich möchte ....


h möchte weinen,
aber etwas hällt mich davon ab.
Ich möchte schreien,
aber ich bringe keinen Ton heraus.
ich möchte reden,
aber ich kann nicht.
Ich möchte leben,
aber irgendwie auch nich.
Ich möchte stark sein,
aber ich bin es nicht.
Ich möchte vergessen,
aber es geht nicht.
Ich möchte die Zeit zurück drehen,
aber das is nich möglich.
Ich möchte meine Gefühle kontrolieren,
aber das funktioniert nicht.
Ich möchte so vieles,
aber nix davon kann ich wirklich tun.
Wofür bin ich also da?
avatar
Micha
Moderatorenteam
Moderatorenteam

Anzahl der Beiträge : 736
Punkte : 892
Anmeldedatum : 12.05.10
Alter : 41
Ort : Waldershof

Benutzerprofil anzeigen http://www.repage4.de/member/weinende_engel/

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte von meiner einer

Beitrag von Micha am Fr Mai 14, 2010 10:30 pm

Tränen

Tränen laufen über mein Gesicht,
eine nach der anderen bahnt sich ihren Weg aus meinen innersten.
Jede von ihnen brennt sich tief in meine Haut,
hinterlässt eine Spur aus Kummer und Schmerz.
Jede einzelne von ihnen tut so unsagbar weh,
das ich denke den Schmerzen nicht mehr stand zu halten.
Und dann sind sie da ,
die roten Tränen,
sie wechseln die andern ab
und ihr Schmerz macht es leichter.
Ihr Schmerz nimmt den Schmerz der anderen,
ich habe keine klaren tränen mehr,
nur noch die roten und davon weine ich viele,
immer mehr und mehr kommen an die Oberfläche und erlösen mich von den Schmerz.




Meine Freundin


Meine Freundin die
KLinge,ich sehne mich nach dir. Will dich spüren, dich evtl. auch
verführen. Will Dein Werk betrachten, deine Zeugen achten. Will deine
Bilder auf meiner Haut sehen. Sehne mich nach den Sch**rz den du
erzeugst, nach dem Bl*t das du befreist. Will endlich die Erleichterung
spüren, die du verursachst. Hoffe so sehr das du sie mir schenckst.
Meine Freundin, Klinge ich will dich wieder holen, will nicht gegen
dich kämpfen. Stelle mir vor wie sich dein Metal auf der Haut anfühlt,
stelle mir vor wie du mich küsst, wie du mich verführst, stelle mir vor
wie sich das Kribbeln anfühlt wenn das Bl*t, mein Bl*t aus deinen
zarten Linien strömt. Will sehen das ich lebe, will den süßen Sch**rz
spüren, will mit ihn die Erinnerung vertreiben. Ach meine liebe
Freundin, warum kämpfe ich denn nur gegen dich ?


Chaos...

haos in mir, 1000 Worte in meinen kopf,
1000 Worte die raus wollen,
doch wie?
Wer will sie hören?
Wenn kann ich sie erzählen?
1000 Worte die mich quälen,
1000 Worte die ich nicht kennen will,
1000 Worte die einfach raus müssen,
aber wie?
aber wo?
aber wann?


Die Gedichte sind alle schon ein wenig älter, zum schon 3 Jahre oder so ....
avatar
Micha
Moderatorenteam
Moderatorenteam

Anzahl der Beiträge : 736
Punkte : 892
Anmeldedatum : 12.05.10
Alter : 41
Ort : Waldershof

Benutzerprofil anzeigen http://www.repage4.de/member/weinende_engel/

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte von meiner einer

Beitrag von Micha am Fr Mai 14, 2010 10:31 pm

liegen
Ich möchte die Augen schliesen,
die Arme ausbreiten und fliegen.
Fliegen bis zum Mond,
fliegen und all den Schmerz und Kummer zurück lassen.
Mich auf den Mond setzen und einfach nur herunter blicken.
Herunter blicken auf die die hier leben,
auf die die hier glücklich sind,
auf die die ich so lieb hab,
aber ich ,
ich möcht auf den Mond sein,
weit weg von hier,
möchte mich selber finden,
möchte die Augen schliesen und einfach nur davon fliegen.


Das ist mit eines meiner Liebslingsgedichte wo ich geschrieben habe ...
avatar
Micha
Moderatorenteam
Moderatorenteam

Anzahl der Beiträge : 736
Punkte : 892
Anmeldedatum : 12.05.10
Alter : 41
Ort : Waldershof

Benutzerprofil anzeigen http://www.repage4.de/member/weinende_engel/

Nach oben Nach unten

Re: Gedichte von meiner einer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten